Der Tageskommentar

20 * Z + L + M * 16
Zieh Leine, Merkel!

Impressum

Hier werden aktuelle Tagesereignisse kommentiert. Ich schreibe spontan und zu allem, zu dem ich meine, einen Kommentar abgeben zu müssen. Ältere Tageskommentare befinden sich im Archiv, das allerdings nur mittels Paßwort zugänglich ist.

Wollen Sie sich an dem Kampf um ein besseres Deutschland beteiligen?
Per Unterstützerkonto, ganz bequem, vom Sessel aus?
1822direct * * Kto-Nr. 1242797520 * * BLZ 50050201

IBAN * DE91500502011242797520 * * Swift / BIC * HELADEF1822

,
oder mittels PayPal:

30. Heuert 2016 - 1 US-Dollar = 1,750 Deutsche Mark - Gold: 2.363,81 DM - Rohöl: 72,57 DM

1 Dollar 1913 = 65,35 heutige Dollar - 1 Goldmark 1913 = 13,91 Euro

Oh, es werden wieder mehr. Galt lange Zeit vier Millionen als Todeszahl von Auschwitz, weiß mein Brockhaus von 1990 nur von drei Millionen. Beim großen Festakt des Bundestages 2005 wurde "eine Million, die meisten davon Juden" genannt. inzwischen, beim Besuch des Papstes in Auschwitz, sind es "1,1 Millionen, die meisten davon Juden". Die Forschung beschert uns also immer neue Ergebnisse. Leider verweigern die merkeldeutschen Gerichte diesbezüglich eine klare Aussage, denn sonst wüßten wir, was wir zu glauben haben.

Die Region nördliches Mittelmeer ist dreigeteilt: Im Westen (Spanien) drängeln sich die Touristen wie noch nie, im mittleren Teil (Italien) drängen vor allem die aus "Seenot" geretteten Invasoren und im Osten (Türkei) drängen sich vor allem die Anhänger des großprächtigen Sultans. Da ist es doch nett, daß die Touristen nach Spanien ausgewichen sind und den anderen Leuten Platz gelassen haben.

"Schweini" tritt aus der ehemals so bezeichneten Nationalmannschaft zurück. Ja, das war heute wahrhaftig eine Spitzenmeldung in den Nachrichten! Da hält die Kanzlerin eine schwachsinnige Ansprache, anstatt einfach ihren Rücktritt zu erklären, da nominieren die Demokraten unter dem Beifall der Rüstungsindustrie Killary Klingon zur Präsidentschaftskandidatin, da droht die Deutsche Bank zur Atombombe der Weltfinanzmärkte zu werden, und die Wahrheitsmedien berichten, daß ein alt gewordener Fußballspieler aus der ersten Reihe abtritt. Ja, wir sind ein wahrhaft glückliches Land, das solche Probleme auswälzt.

Das wird ein schöner Sonntag in Köln. Erdogan-Anhänger haben eine Demonstration angemeldet, Erdogan-Gegner eine Gegendemonstration, von "Rechten und Bürgerlichen", die ebenfalls aufziehen wollen, wird berichtet, und natürlich haben auch die unvermeidlichen Schläger der Antifa ihr Kommen zugesagt. Damit dieses Treffen richtig lustig wird, stellt die deutsche Obrigkeit mehr als 2.300 Beamte bereit - und acht Wasserwerfer. Mir schwebt folgende Lösung vor: Die Türken treffen sich zwecks Meinungsaustausch in einem Stadion, Knüppel und Messer sind als Argumentationshilfen erlaubt. Die Deutschen besetzen die Zuschauerränge und beschränken sich aufs Anfeuern. Die medizinische Versorgung übernehmen Ambulanzen des Roten Halbmonds, die eine Stunde nach Anpfiff aus Istanbul alarmiert werden.

Nachtexpreß - das bedeutete Schlafwagen, also am Heimatbahnhof einsteigen, die langweilige Bahnfahrt verschlafen und am Zielort ausgeruht den Tag beginnen. Ein Nischengeschäft, das sich nicht mehr lohnt, sagt die Deutsche Bahn und schafft diese Züge ab. Dafür springen nun die Österreichische Bundes-Bahnen ein, mit drei Euronight-Zügen, von Düsseldorf und Hamburg nach Innsbruck und von Hamburg nach Basel. Ist doch irgendwie nett - und vielleicht darf man da sogar sein Auto mitnehmen, was bei den Deutschen schon jetzt nicht mehr möglich ist.

Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel eine Abzulösende sei.

29. Heuert 2016 - 1 US-Dollar = 1,766 Deutsche Mark - Gold: 2.358,48 DM - Rohöl: 72,74 DM

1 Dollar 1913 = 64,59 heutige Dollar - 1 Goldmark 1913 = 13,88 Euro

Uneinsichtig ist sie, realitätsfremd und beratungsresistent, die Frau von Herrn Professor Sauer. Sagt auf ihrer Bundespressekonferenz doch glatt, die Allahu-akbar-Meuchelmoslems hätten ihre Betreuer verhöhnt... Nein, Du dumme kleine Angela, die haben niemanden verhöhnt, die haben Menschen ermordet, sich in die Luft gesprengt, auf Köpfe eingehackt. Du hast diese Mörder und Verbrecher ins Land gelassen, und offenbar sind viele davon wahnsinnig, weil Fälle für die Psychiatrie. Schluck Dein saublödes "Wir schaffen das!", und bitte, ersticke daran. Du bist es, die uns alle verhöhnt, die einen ganzen Kontinent in den Bürgerkrieg gestürzt hat. Aber ich bin gar nicht so. Tritt zurück, hau ab, weit, weit weg. Hinter Pluto haben sie gerade einen neuen Kleinplaneten gefunden, 84 astronomische Einheiten weit weg. Das wäre doch sicher ein gastliches Exil? Dort gibt es zudem einen ganz weiten Horizont, der Dir auf Erden leider versagt geblieben ist.

Wenn man schon dabei ist, Blödsinn zu erzählen, dann gleich richtig: Deutschland sei im Krieg mit dem Islamischen Staat, hat Angela die Selbstherrliche und Uneinsichtige Merkel herumgetönt. Krieg? Muß den nicht das Parlament beschließen? Und heißt das nicht, daß die Bundeswehr eingesetzt werden wird? Und woher, bitte, soll diese von Migranten unterwanderte Laientruppe die Ausrüstung und das Personal für einen solchen Krieg nehmen? Außerdem freut sich der Kalif aller Muselmanischen über diese Aufwertung, die einer Anerkennung als Staat gleichkommt. Da wäre doch glatt ein Sitz in der UNO fällig, wo sie eine Resolution einbringen dürfen, welche die Scharia als allahgewolltes Menschenrecht für alle ausruft.

Aleppo ist von Truppen der rechtmäßigen syrischen Regierung eingeschlossen. Für Zivilisten wurden vier Korridore eingerichtet, um vor dem Sturm die Stadt zu verlassen. Außerdem wurde den Rebellen angeboten, die Waffen niederzulegen und eine Amnestie zu erhalten, die es ihnen erlaubt, ihr früheres Leben wieder aufzunehmen. Werden die von den USA und Israel aufgehetzten Rebellen diesem Angebot nachkommen? Frieden in Syrien, bevor eine mögliche Präsidentin Killary dort den Dritten Weltkrieg auslöst?

Das beste Wasser Deutschlands kommt in aller Regel unschlagbar günstig aus der Leitung. Aqua lokale ist sauberer als die meisten Wässer aus den Flaschen, wird direkt ins Haus geliefert und ständig kontrolliert. Wer unbedingt Sprudel haben will, muß Kohlensäure zusetzen (Ja, Kohlendioxid). Mineralwässer haben zwar mehr Mineralien, doch daß diese für die gesunde Ernährung nötig sind, ist eine Erfindung der Werbeindustrie. Wer solche Inhaltsstoffe braucht, weicht am besten auf Bier aus. In der Meldung steht noch, daß hartes Wasser als wohlschmeckender empfunden wird. Ja, stimmt. Würzburg führt mit Härtegrad 41 und ich mag dieses Wasser wirklich.

Darf Ihr neues Auto ein bißchen mehr kosten? 2,4 Millionen vielleicht, in der Grundausstattung ohne Extras? Sie kriegen dafür 1.500 PS, und ja, das Auto ist abgeregelt, damit Sie nicht schneller als 420 km/h fahren. 16 Zylinder, acht Liter Hubraum hat er, der neue Bugatti Chiron. Und am heute anbrechenden Wochenende steht der Supersportwagen so brav im Stau wie alle anderen Verkehrsteilnehmer.

Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel eine Abzulösende sei.

28. Heuert 2016 - 1 US-Dollar = 1,775 Deutsche Mark - Gold: 2.369,15 DM - Rohöl: 74,68 DM

1 Dollar 1913 = 64,58 heutige Dollar - 1 Goldmark 1913 = 13,94 Euro

Hurra, Entwarnung für alle Gutmenschen! Der Münchner Meuchelmoslem war ein rechtsradikaler Rassist, deshalb hätten alle neun Todesopfer einen Migrationshintergrund. Das ist doch wirklich eine gute Nachricht, denn gegen Rechte und Rassisten können die Linksideologen (eigentlich wäre Idiologen besser ausgedrückt) vorgehen. Ein netter Musel von nebenan paßt da weniger ins verquere Weltbild. Trotz allem bleibt bestehen: Ali Dauod Sonboli ist kein abstammungsmäßiger Deutscher. Als Schiit ist er trotzdem Moslem, und es ist bekannt, daß sich Schiiten und Sunniten spinnefeind sind. Deshalb hat der gute Ali Dauod hauptsächlich Sunniten zu Allah geschickt. Und nur, weil jemand mit einem iranischen Paß womöglich etwas gegen Türken hat, ist er weder rechts noch Rassist.

Berlins Innensenator Frank Henkel sagte: "Wir haben offenbar einige völlig verrohte Personen importiert, die zu barbarischen Verbrechen fähig sind, die in unserem Land bislang kein Alltag waren. Das muß man klar und tabulos benennen." Schön, daß aus Berlin auch vernünftige Ansichten kommen, nicht nur Meldungen, daß der Pannenflughafen sich noch weiter verzögert. Auf dem Höhepunkt der von Angela der Selbstherrlichen Merkel ausgelösten "Flüchtlings"-Invasion hatte es an der objektiv nicht existierenden deutschen Grenze ausgereicht zu behaupten, man sei auf der Flucht, um freundlich lächelnd durchgewinkt zu werden. Auf dem nächsten Bahnhof gab es dann eine applaudierende Menschenmenge, die Teddybärchen und sonstige Willkommensgeschenke für die Herren Invasoren bereitgehalten hatte.

Am Sonntag gibt es in München eine offizielle Trauerfeier für die Opfer des Meuchelmoslems. Erwartet werden Angela Merkel und der GAU aller Bundespräsidenten. Wie schön, da kann ja die Ursache ein paar Krokodilstränen über die Wirkung vergießen. Bei Besuchen in der ehemaligen DDR werden diese beiden ehemaligen DDR-Chargen regelmäßig ausgebuht und als "Volksverräter" tituliert. In München brauchen sie das nicht zu befürchten, die Ureinwohner sitzen lieber im Biergarten und granteln auf den Maßkrug ein.

Verhaltensauffällig sei er gewesen, ein extremer Geist, der seinen Selbstmord inszenieren wird, lautet das Urteil eines Therapeuten über den Selbstmeuchel-Molem in Ansbach. Nun, inszeniert hat er es, wobei inzwischen Kontakte zum Islamischen Staat vermutet werden. Gesprengt hat er sich offenbar auf ungute Zureden eines Chatpartners, mit dem er bis kurz vor Schluß in Kontakt gestanden war. Das Internet kann eben alles.

Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel eine Abzulösende sei.

27. Heuert 2016 - 1 US-Dollar = 1,780 Deutsche Mark - Gold: 2.349,31 DM - Rohöl: 76,41 DM

1 Dollar 1913 = 63,86 heutige Dollar - 1 Goldmark 1913 = 13,82 Euro

Unser tägliches Moslem-Attentat gib uns heute... Diesmal wieder in Frankreich, in Rouen. Zwei der freundlichen Moslems von nebenan haben eine Kirche überfallen, den Priester umgebracht und die dortigen Gläubigen als Geiseln genommen. Allerdings nicht sehr erfolgreich, denn auf der Flucht hat die Polizei sie wunschgemäß zu Allah geschickt.

Die Muselmanen in München haben eine Trauerfeier für die Opfer des dortigen Attentäters abgehalten. Da sieben der neun Todesopfer ebenfalls Muselmanen waren, haben sie dies flugs zur allgemeinen Trauerfeier für alle Religionen erklärt. Und ja, es sind wieder die bekannten Sprüche gefallen, vom friedlichen Islam. Was der Islam ist, steht im Koran und in den Hadhiten, und was dort steht, ist leider ganz und gar nicht friedlich. Und solange das im Koran steht, ist der ganze Islam nicht friedlich. Der einzelne Musel mag es sein, die Religion ist es jedenfalls nicht.

Das Kernstück des Islams ist die Umma, die Gemeinschaft der Gläubigen. Jeder, der sich zum Islam bekennt, ist Teil der Umma. Wenn nun die schweigende Mehrheit der Muslime die Gewalt ablehnt, dann heißt das, daß die schweigende Mehrheit diese Gewalt nicht verhindert. Nach mehr als hundert Jahren Propaganda gegen Deutsche kenne ich die Vorhaltungen, die darin gipfeln, daß die Alliierten jedes Recht hatten, Frauen und Kinder zu bombardieren, Deutsche zu vertreiben und zu massakrieren, Deutsche verhungern zu lassen und nach Belieben abzuschlachten. Warum? Weil die Deutschen Hitler nicht verhindert hatten! Was also sollen wir laut diesem Vorbild mit Muslimen machen, die diese Attentate nicht verhindern?

Horst Seehofer ruft nach einem starken Staat, um die Bürger zu schützen. Der Merkel-Komplize spielt also das alte Spiel, wonach auf Terror mit mehr "Sicherheit" geantwortet werden soll, also mehr Staat, mehr Repression und weniger Freiheit. Wie sieht der "starke Staat" denn aus? Am Oberen Markt in Würzburg gibt es ein McDonalds. Ein junger Muselmane mit einer Glock 17 spielt "Allahu akbar" und ballert munter um sich. Die beiden Polizei-Standorte in Würzburg sind einen bzw. anderthalb Kilometer entfernt, eine Polizeistreife zu Fuß sei auf dem eigentlichen Marktplatz. Die Fußstreife ist am nächsten dran, wird jedoch von flüchtenden Menschen weggedrängt. Die beiden Standorte schicken umgehend Fahrzeuge, nach einer halben Minute brausen die mit Tatü-Tata los. Und dann geht es in langsamer Schrittgeschwindigkeit durch die Fußgängerzone, weil wieder alles wegrennt. Wenn der Schütze geschickt ist und nach zwei Minuten selbst in der Tiefgarage unter dem Markt verschwindet, sind so 30 Leute tot und die Polizei kann anfangen, Spuren zu sichern.

Wie sieht das mit einem starken bewaffneten Bürgertum aus? Der nette Musel von nebenan zückt seine Waffe, schießt - kurz darauf wird zurückgeschossen. Der Musel sinkt, mit einem Viertelpfund Blei beschwert, zu Boden. Die Polizei kommt, sammelt die Leiche ein und beglückwünscht die anwesenden Bürger zu ihrem raschen und zielgerichteten Handeln.

Am Sonntag wollen 15.000 Anhänger des Großen Vorsitzenden Mao Tse-Tung in Köln demonstrieren... 'Tschulligung, falsches Jahrhundert. Natürlich sind es Anhänger Sultan Erdogans des Großprächtigen, die ihre Sympathie für den starken Mann der Türkei bekunden. Damals, bei Mao, hat man den Demonstranten geraten, nach China zu fahren und dort zu demonstrieren. Nun, ich habe nicht vor, den Türken zu raten, nach China zu fahren.

Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel eine Abzulösende sei.

Pranger 581 erhält die Weihen der Unsterblichkeit: Wir hatten einmal Anstand

Pranger 582 ist da: Glaubwürdigkeit

OEs hat einmal Zeiten gegeben, da waren Beweisphotos eindeutige Belege. Doch selbst damals konnten Photos gestellt oder verfälscht werden. Erinnert sei nur an "Trotzki", der auf sowjetischen Bildern entfernt wurde, nachdem er bei Stalin in Ungnade gefallen war. Heute lassen sich Bilder und Filmsequenzen beliebig manipulieren. Nachrichten hingegen wurden schon seit Ewigkeiten gefälscht, schon Pharaonen konstruierten aus einem mühsamen Unentschieden einen überwältigenden Sieg. Was darf man heute überhaupt noch glauben?

26. Heuert 2016 - 1 US-Dollar = 1,780 Deutsche Mark - Gold: 2.344,68 DM - Rohöl: 76,70 DM

1 Dollar 1913 = 63,74 heutige Dollar - 1 Goldmark 1913 = 13,80 Euro

Nun hat sich also auch in Ansbach einer der netten Muslime von nebenan in die Luft gesprengt. Ein hübscher Mann, gut gekleidet, beschreibt eine Augenzeugin. Der uns so bereichernde Mitmensch war 27 Jahre alt, stammte aus Syrien, ist über Bulgarien und Österreich bei uns eingesickert. Sein Asylantrag wurde vor einem Jahr abgelehnt, mit der Begründung, er habe bereits in Bulgarien und Österreich Anträge gestellt. Man hat ihm Duldung eingeräumt, weil er nach zwei Selbstmordversuchen in stationärer Behandlung gewesen war, aber nun sollte der "Schutzsuchende" nach Bulgarien überstellt werden. Diesmal ist sein Selbstmord gelungen, andere Menschen wurden nur verletzt, nicht getötet. Was daran gelegen hat, daß er ohne Eintrittskarte abgewiesen wurde, als er eine Musikveranstaltung besuchen wollte. Da haben offenbar Leute richtig reagiert, anstatt ihm einen "Migranten-Bonus" einzuräumen.

Es ist völlig egal, ob der Meuchelmoslem einen "islamistischen Hintergrund" gehabt hatte, er war ein Moslem und er hat sich dem Land gegenüber, das ihn zwei Jahre ernährt hatte, äußerst undankbar erwiesen. Der Islamische Staat hat ihn bereits adoptiert, ihn ob seines Anschlags zum "Soldaten" erklärt. Natürlich setzt jetzt wieder der Chor der Gesundbeter ein, dies sei ein "Einzelfall", man dürfe deswegen nicht alle "Schutzsuchenden" bzw. Muslime pauschal verurteilen. Richtig, einzig und allein die Deutschen darf man pauschal als "Nazis" und "Rechte" diffamieren, bis zum mehrfachen Beweis des Gegenteils. So ganz nebenbei: Bei dem größten Kriegsverbrechen aller Zeiten, dem Luftangriff auf Dresden, sind 650.000 "Einzelfälle" ums Leben gekommen, die allesamt nichts miteinander zu tun gehabt haben.

Wenn unsere Politiker wie aufgescheuchte Hühner wirken, die keinen Plan haben, aber allesamt gescheitert sind, so hat das seinen Grund. Ich zitiere Mr. Onestone sehr ungern, weil ich ihn eben nicht für das größte Genie aller Zeiten halte, aber mit folgendem ihm in den Mund geschobenem Satz hat er recht: Man kann ein Problem nicht mit den Methoden lösen, die das Problem herbeigeführt haben. Konkretisiert auf die BRD: Jene Politiker, die uns die heutigen Probleme bereitet haben, sind nachhaltig unfähig, sie zu lösen. Und wenn die Merkeljugend brüllt: Bomber Harris, do it again!, so finde ich das völlig in Ordnung, wenn der vollbesetzte Reichstag erfolgreich bombardiert wird. Dann wäre der Weg frei für Leute, die diese Probleme lösen, weil jene, die uns diese Probleme eingebrockt haben, sich in Allahs großartigem Paradies versammelt haben.

Im Gegensatz zu Ted Cruz ist Bernie Sanders loyal und fordert die Demokraten auf, Killary zu wählen. Dabei ist gerade herausgekommen, daß der Parteivorstand von Anfang der Kampagne an gegen Sanders und für Killary gearbeitet hat, obwohl er zur Neutralität verpflichtet gewesen wäre. Buh-Rufe gab es trotzdem, da Sanders Sympathisanten es nach wie vor lieber sähen, wenn er antrete statt der übel beleumundeten Killary.

Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel eine Abzulösende sei.

25. Heuert 2016

Der Attentäter von München beherrscht noch immer die Wahrheitsmedien. Inzwischen hat man die Zahl der Verletzten auf 35 erhöht und herausgefunden, daß Ali Dauod Sonboly 57 Schüsse abgegeben hat. Das sind bei der verwendeten Glock 17 drei Magazine zu jeweils 19 Schuß. Er hatte neben dem deutschen auch einen iranischen Paß, war folglich im Iran nicht verfolgt. Seinen Anschlag hat er ein Jahr lang sorgfältig vorbereitet. Zwei Monate hat er in einer geschlossenen Psychiatrie zugebracht, bevor er wieder auf die Menschheit losgelassen wurde. Damit teilt er ein Merkmal mit vielen anderen Amokläufern: Er stand unter dem Einfluß von Psychopharmaka, also einem Giftzeug, das den Musel in ihm manisch werden ließ. Und ja, der arme Kerl wurde in der Schule gemobbt. So, wie tausende Andere, die keine Musels sind und danach nicht manisch werden.

Und schon ist der nächste Musel manisch geworden: Ein "Asylbewerber aus Syrien" hat in Reutlingen eine schwangere Frau mit einer Machete getötet, eine weitere Frau und einen Mann verletzt. Der so offensichtlich "Schutzsuchende" wurde festgenommen. Nach Angaben der Polizei gibt es derzeit keine Anhaltspunkte für einen terroristischen Anschlag. Mit anderen Worten: der so geschätzte Kulturträger ist einfach seinen Traditionen gefolgt. Und da er nur ein paar Deutsche angegriffen hat, sind zwei Jahre auf Bewährung genug, eventuell mit der Auflage eines Anti-Aggressions-Trainings in einem Kampfsportverein.

Die Haßprediger der Wahrheitsmedien haben mal wieder etwas gegen den amerikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump ausgegraben: Er möchte die Einreise von Deutschen und Franzosen in die USA erschweren. Das kann ich durchaus verstehen. Allahu-akbar-Franzosen möchte ich ebenfalls nicht im Land haben, Und Deutschland? Bei einem Land, dessen oberste Führung verkündet, der Islam gehöre dazu, sollte man ebenfalls vorsichtig sein. Ein deutscher Paß verhindert schließlich nicht, daß ein Musel manisch wird, das haben wir mittlerweile schmerzhaft erfahren.

Merkel hat nie wirklich frei, lautet eine Schlagzeile in den Wahrheitsmedien. Und ja, das ist völlig korrekt. Um frei zu haben, müßte Angela die Selbstherrliche Merkel schließlich arbeiten. Hat die Frau vom Herrn Professor Sauer jemals gearbeitet? Vielleicht zu DDR-Zeiten? Bekannt ist davon nichts. Als Familienministerin war sie eine Fehlbesetzung, als Umweltministerin hat sie ein absolut idiotisches Dosenpfand-Gesetz hervorgewürgt. Als CDU-Vorsitzende hat sie die Partei in den Abgrund gewirtschaftet und als Bundeskanzlerin auf der ganzen Linie versagt. Aber sie kann von Pippi Langstrumpf lernen: die ist wenigstens für ein paar Stunden in die Schule gegangen, um Ferien zu bekommen.

Der Videorecorder war einmal ein Statussymbol, später wurde er alltäglich und dann begann sein Abstieg. Okay, das sind 40 Jahre VHS-Geschichte in einem einzigen Satz. Ich berichte das, weil die letzte Firma, die noch welche produziert hatte, diese Produktion eingestellt hat. Wer noch einen neuen Videorecorder haben will, muß schon suchen. Die DVD hat gewonnen, und wer aufzeichnen will, für den gibt es SD-Karten. Ja, die Briefmarken, die in Digitalkameras den Speicher erweitern. Eine VHS-Cassette für 240 Minuten Video kostet etwas über fünf Euro, für einen Euro mehr bekommt man eine 16 Gigabyte SDHC, auf die mit vergleichbarer Auflösung etwa 16 Stunden Video passen.

Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel eine Abzulösende sei.

24. Heuert 2016

N24 hat mal wieder gezeigt, was deutscher Qualitätsjournalismus bedeutet: Anstatt ein paar einführende Sätze zu sagen und den Zuschauer über das Geschehene zu informieren, wurde Bayerns Fernsehinterview-Minister Herrmann gezeigt, der sich in epischer Breite bei den Einsatzkräften bedankte. Zum Täter und den Vorfällen hat der durchaus etwas gesagt, allerdings nicht in dem Ausschnitt, der über den Sender gegangen ist. Na, da freuen wir uns doch, daß uns vorgeführt wurde, wie gut erzogen dieser Joachim Herrmann doch ist.

Also, was ist passiert? Ein 18jähriger (wie üblich: der verwirrte Einzeltäter) hat über Facebook Jugendliche zu einem McDonalds gelockt und dort aus einer 9mm Glock-Pistole das Feuer auf sie eröffnet. Auf der kurzen Flucht zu dem Ort, wo er sich selbst erschossen hat (auch wie üblich), konnte er neun Personen töten und 27 weitere verletzen, zehn davon schwer. In seinem Rucksack hatte er noch weitere 300 Schuß Munition. Dafür wurde in München der komplette öffentliche Nahverkehr stillgelegt, alle Fernzüge angehalten und sogar die Taxis sind nicht mehr gefahren. Diverse Panikmeldungen haben ein Massaker am Hauptbahnhof und eine Schießerei im Hofbräuhaus vorgegaukelt. Das heißt, die Bevölkerung hat sich verhalten wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen; eine Frau ist sogar im zweiten Stock aus dem Fenster gesprungen, vor lauter Panik.

Laut BILD habe der Täter gebrüllt: "Ich bin Deutscher! In Deutschland geboren!" Mit diesem zweiten Satz hat er schon geoffenbart, daß er eben doch ein Import gewesen ist. Deutsche Wahrheitsmedien haben berichtet, er habe "Scheiß Ausländer!" gerufen, während der deutlich seriösere Nachrichtensender CNN meldet, es sei "Allahu akbar!" gewesen. Nun, der Mordschütze war "Deutsch"-Iraner, seine Eltern stammen aus Persien. Als Schiit ist er nicht verdächtig, mit dem Islamischen Staat zu sympathisieren, allerdings war er eindeutig ein Moslem und hat sich eindeutig auf Allah und den Islam berufen. Da er hier geboren wurde, gehört er nicht zu den "Flüchtlingen", die Angela die Selbstherrliche Merkel uns auf den Hals geholt hat.

Die offizielle Behauptung eines Amoklaufs greift zu kurz. Hier hat ein frustrierter Mensch den Koran wörtlich genommen und Ungläubige gemeuchelt. Der nette Musel von nebenan, der noch die Schule besucht hat, ist plötzlich manisch geworden und hat einen Haß auf alles Deutsche entwickelt, einen mörderischen Haß. Es geht aber noch weiter: Eine Glock zieht man nicht aus dem nächsten Kaugummi-Automaten. Wie also kommt der Meuchel-Moslem an die Pistole? Natürlich gibt es das "Milieu", den Schwarzmarkt. Da braucht man aber ein bißchen Geld, und auch die Munition wird dort nicht verschenkt. Ich kenne die Preise nicht, halte aber 2.500,- Euro für realistisch. Da muß der Bengel ziemlich viel Taschengeld bekommen haben...

Depressiv soll er gewesen sein, womöglich sogar in Therapie. Ich kann es nur immer wiederholen: Wenn ein Katholik seinen Glauben plötzlich ernst nimmt, fastet er, stellt Muttergottes-Figuren auf, besucht ständig Heilige Messen und nimmt an Wallfahrten teil. Wenn ein Muselmane seinen Islam ernst nimmt, tut er genau das, was im Koran an vielen Stellen steht: Er bringt Ungläubige um. Es gibt viele friedliche Muslime, doch es gibt keinen friedlichen Islam. Auch nicht in Deutschland!

Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel eine Abzulösende sei.

Wo sind die alten Kommentare geblieben? Im geschützten Archiv natürlich!

Aber das ist nur noch mit Paßwort zugänglich - dank eines lästigen Denunzianten.

Mein neuestes Buch - für 18,- Euro in Ihrer Buchhandlung

ISBN 9-783839-169254

Sie wollen es signiert und mit Widmung?

© MichaelWinkler

Meine
Bücherliste


Hauptseite / Der aktuelle Pranger